Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
  • Sie haben einen Filter gesetzt: - Spanien

Formtyp:
Pilgerzeichen, dreischaliger rahmenloser Gitterguss mit Nadel auf der Rückseite, Marienfigur aus einem Lilienornament wachsend
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Paris
Wallfahrtsort:
Nájera
Datierung:
1490
Material:
Blei-Zinn
Formtyp:
Pilgerzeichen, runder Gitterguss mit Ösen (?) im runden, separat gegossenen Rahmen mit Kreissegmenten, Perlstab- und Würfelaugendekor Avers: Maria im Liliengewächs
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Paris
Wallfahrtsort:
Nájera
Datierung:
1490
Material:
Blei-Zinn
Formtyp:
Gitterguss im sechseckigen, separat gegossenen Rahmen mit umlaufenden Taustabornament und Anhängeröse, Maria im Liliengewächs, Agnus Dei
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Paris
Wallfahrtsort:
Nájera
Datierung:
1490
Material:
Blei-Zinn
Formtyp:
Pilgerzeichen, dreischaliger rahmenloser Gitterguss mit Nadel auf der Rückseite, Marienfigur aus einem Lilienornament wachsend
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Paris
Wallfahrtsort:
Nájera
Datierung:
1490
Material:
Blei-Zinn
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Datierung:
1500
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Datierung:
1400
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Aachen
Datierung:
1400
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Aachen
Datierung:
1400
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Angersbach
Datierung:
1250
Formtyp:
Herzmuschel (Cardium edule)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Aschheim
Datierung:
1500
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Aschheim
Datierung:
1500
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Aschheim
Datierung:
1500
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Attendorn
Datierung:
1400
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Basel
Datierung:
1280
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Berlin-Schönefeld
Datierung:
1300
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Billerbeck
Datierung:
1400
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Brno (Brünn)
Datierung:
1400
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Cham
Datierung:
1500
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Elblag (Elbing)
Datierung:
1500
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Enger
Datierung:
1400
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Esslingen am Neckar, St. Dionysisukirche
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Genf
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Genf
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit zwei Durchbohrungen im Wirbelbereich
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Genf
Datierung:
1200
Formtyp:
Jacobsmuscheln, pecten maximus mit einer Durchbohrung im Wirbelbereich in der Mitte des Schlosses
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Genf
Datierung:
1400
Formtyp:
Pilgermuschel
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Bodenfund
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Greifswald
Datierung:
1400
Material:
Muschelschale
Formtyp:
Pilgermuschel
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Bodenfund
Wallfahrtsort:
Santiago de Compostela
Fundort:
Greifswald
Datierung:
1300
Material:
Muschelschale