Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
  • Sie haben einen Filter gesetzt: - Norwegen

Formtyp:
Flachguß, hochrechteckig mit leicht eingezogenem Segmentbogen abschließend, vier Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Lom
Wallfahrtsort:
Bari
Datierung:
1300
Formtyp:
Flachguß, hochrechteckig mit Segmentbogen abschließend, vier Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Selje
Wallfahrtsort:
Bari
Datierung:
1250
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit krabbenverziertem Kielbogen abschließend, flankiert von zwei großen Fialen, denen je ein Engel beigestellt ist, vier Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Voss
Wallfahrtsort:
Elende
Datierung:
1419
Formtyp:
Gitterguß, rund, ohne Ösen (Köster: Typus Gottsbüren AI)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Gottsbüren
Fundort:
Bergen
Datierung:
1350
Formtyp:
Flachguß, querrechteckig mit 4 seitlichen Ösen, oben mit Turmarchitektur abschließend ( Köln Typus A I nach Haasis-Berner/Poettgen, 2. Hälfte 12. Jh.-1. Hälfte 13. Jh.)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Köln
Fundort:
Bergen
Datierung:
1200
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig mit Dreicksgiebel abschließend, vier Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Voss
Wallfahrtsort:
Königslutter am Elm
Datierung:
1400
Formtyp:
Flachguß, Kruzifix mit 4 mal 2 Ösen [an den Ecken der Kreuzarme]
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Lucca
Fundort:
Bergen
Datierung:
1300
Formtyp:
Flachguß, Kruzifix mit 4 mal 2 Ösen [an den Ecken der Kreuzarme]
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Selje
Wallfahrtsort:
Lucca
Datierung:
1310
Formtyp:
Gitterguß, Figur ohne Rahmung
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Maastricht
Fundort:
Hol
Datierung:
1360
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig mit spitzem Giebel, vier Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Selje
Wallfahrtsort:
Maastricht
Datierung:
1310
Formtyp:
Gitterguß, Figur ohne Rahmung
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Ullensvang
Wallfahrtsort:
Maastricht
Datierung:
1360
Formtyp:
Flachguss
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Bodenfund
Wallfahrtsort:
Fundort:
Aalborg
Datierung:
1400
Material:
Blei,
Zinn
Formtyp:
Flachguss
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Grabungsfund
Wallfahrtsort:
Fundort:
Stralsund
Datierung:
1400
Material:
Blei,
Zinn
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig oben mit kreuzbekröntem Dreiecksgiebel und Fialen abschließend, vier Ösen (Typus Vadstena Gruppe I nach Andersson.
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Vadstena
Fundort:
Olso
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig oben mit kreuzbekröntem Dreiecksgiebel und Fialen abschließend, vier Ösen (Typus Vadstena Gruppe I nach Andersson.
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Vadstena
Fundort:
Uvdal
Datierung:
1400