Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
  • Ihre zuvor definierten Suchfilter wurden zurückgesetzt. Sie haben einen Filter gesetzt: - Hans Kortrog von Homberg

Orte:

Personen/Institutionen:

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Schlagworte:

Zeiten:

1497
1521

Objekttypen:

Ihre Recherche - Sie suchen:

Personen/Institutionen:
Gefundene Objekte: 31
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Wallfahrtsort:
Düren
Fundort:
Allendorf an der Landsburg
Datierung:
1503
Formtyp:
Brakteat, rund, (Düren Typus R I nach Köster ?)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Grebenau
Wallfahrtsort:
Düren
Datierung:
1518
Formtyp:
Brakteat, fünfeckig, oben giebelförmig abschließend, (Düren Typus G III nach Köster)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Obermelsungen
Wallfahrtsort:
Düren
Datierung:
1506
Formtyp:
Brakteat, hochrechteckig, nahezu quadratisch, (Düren Typus H I nach Köster)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Wahnhausen
Wallfahrtsort:
Düren
Datierung:
1510
Formtyp:
runder Gitterguss
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Wallfahrtsort:
Grimmenthal
Fundort:
Allendorf an der Landsburg
Datierung:
1503
Formtyp:
Gitterguß, rund, bekrönt mit 3 Türmchen, 4 Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Grimmenthal
Fundort:
Grebendorf
Datierung:
1506
Formtyp:
Gitterguß, rund, bekrönt mit 3 Türmchen, 4 Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Krumbach
Wallfahrtsort:
Grimmenthal
Datierung:
1506
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Fundort:
Lütersheim
Wallfahrtsort:
Grimmenthal
Datierung:
1507
Formtyp:
Gitterguß, rund, bekrönt mit 3 Türmchen, 4 Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Obermelsungen
Wallfahrtsort:
Grimmenthal
Datierung:
1506
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig, Baldachin mit Eselsrücken und bekrönender Architektur
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Wahnhausen
Wallfahrtsort:
Grünberg
Datierung:
1510
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Wallfahrtsort:
Maastricht
Fundort:
Dissen
Datierung:
1497
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Neuss
Fundort:
Böddiger
Datierung:
1497
Formtyp:
Gitterguss
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Wallfahrtsort:
Neuss
Fundort:
Gensungen
Datierung:
1503
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Obermelsungen
Wallfahrtsort:
Neuss
Datierung:
1506
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Wallfahrtsort:
Fundort:
Allendorf an der Landsburg
Datierung:
1503
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Fundort:
Gombeth
Datierung:
1502
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Wallfahrtsort:
Fundort:
Lütersheim
Datierung:
1507
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Rom, Peterskirche / San Pietro in Vaticano
Fundort:
Böddiger
Datierung:
1497
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Wallfahrtsort:
Rom, Peterskirche / San Pietro in Vaticano
Fundort:
Dissen
Datierung:
1497
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Wallfahrtsort:
Rom, Peterskirche / San Pietro in Vaticano
Fundort:
Gensungen
Datierung:
1503
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Wallfahrtsort:
Thann
Fundort:
Gensungen
Datierung:
1503
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Fundort:
Allendorf an der Landsburg
Datierung:
1503
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Obermelsungen
Datierung:
1506
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Wahnhausen
Datierung:
1510
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig mit krabbenbesetztem, kreuzbekröntem Eselsrücken abschließend, flankiert von Fialen, 4 Ösen, 4 Zungen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Vierzehnheiligen
Fundort:
Böddiger
Datierung:
1497
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig mit krabbenbesetztem, kreuzbekröntem Eselsrücken abschließend, flankiert von Fialen, 4 Ösen, 4 Zungen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Vierzehnheiligen
Fundort:
Dissen
Datierung:
1497
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Wallfahrtsort:
Vierzehnheiligen
Fundort:
Dissen
Datierung:
1497
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Vierzehnheiligen
Fundort:
Gilserberg
Datierung:
1508
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig, mit krabbenbesetztem, von Fialen flankierten Dreiecksgiebel abschließend, 4 Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Willershausen
Fundort:
Wendershausen
Datierung:
1514
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Fundort:
Harle
Datierung:
1520
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Fundort:
Harle
Datierung:
1521