Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Bisperode
Wallfahrtsort:
Datierung:
1415
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Boberow
Wallfahrtsort:
Datierung:
1522
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Borken
Wallfahrtsort:
Datierung:
1440
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Bramstedt bei Bassum
Wallfahrtsort:
Datierung:
1450
Formtyp:
dreikreisiges Hostienzeichen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
bildliche Darstellung
Fundort:
Brandenburg, Katharinenkirche
Wallfahrtsort:
Datierung:
1490
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Bremen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Bremen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Bremen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Bremen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Bremen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Bremen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Bremen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguss
Fundort:
Brunn
Wallfahrtsort:
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Collmen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1450
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
bildliche Darstellung
Fundort:
Creglingen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1496
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Domsühl
Wallfahrtsort:
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguss, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Domsühl
Wallfahrtsort:
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Drüsedau
Wallfahrtsort:
Datierung:
1516
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Fundort:
Elgershausen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1452
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Fundort:
Elgershausen
Wallfahrtsort:
Datierung:
1452
Formtyp:
Gitterguß, dreikreisiges Hostienzeichen mit zwei bekrönenden Kreuzen und gegenständigem Dreieck hinterlegt (Köster: Formtyp Wilsnack A)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Freudenthal
Wallfahrtsort:
Datierung:
1466