Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
  • Sie haben einen Filter gesetzt: - St. Wolfgang

Orte:

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Personen/Institutionen:

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Schlagworte:

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Zeiten:

1460
1800

Objekttypen:

Ihre Recherche - Sie suchen:

Schlagworte:
Gefundene Objekte: 34
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig, oben mit gotischiem Bogen´abschließend, 4 Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Heidesheim
Wallfahrtsort:
Bad Kreuznach
Datierung:
1482
Formtyp:
Brakteat
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Fundort:
Quermstedt (vor 1426 wüstgefallen - heute Quarmbeck)
Wallfahrtsort:
Hermannsfeld
Datierung:
1500
Material:
Kupferlegierung
Formtyp:
Brakteat, rund
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Quermstedt (vor 1426 wüstgefallen - heute Quarmbeck)
Wallfahrtsort:
Hermannsfeld
Datierung:
1498
Material:
Messing ?
Formtyp:
Gitterguß, drei Heilige unter Ädikula, mit Inschrift und 2 Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Model
Wallfahrtsort:
Regensburg
Datierung:
1500
Material:
Solnhofer Stein
Formtyp:
Gitterguß, drei Heilige unter Ädikula, mit Inschrift und 2 Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Regensburg
Datierung:
1500
Material:
Blei,
Zinn
Formtyp:
Gitterguß, drei stehende Heilige unter Baldachin-Architektur, Inschrift, Wappenschilde, 2 Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Siegelabdruck
Wallfahrtsort:
Regensburg
Datierung:
1460
Material:
Papier
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit kreuzbekröntem, stark zum Dreiecksgiebel tendierenden Kielbogen abschließend, vier Ösen ( Typ A I, St. Wolfgang mit St. Benedikt und St. Michael.)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1500
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit Kielbogen abschließend, vier Ösen (Typ B I Variante I, St. Wolfgang allein, stehend mit unten breiterem Gewand)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1590
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit Kielbogen abschließend, vier Ösen ( Typ B I, St. Wolfgang allein, stehend mit unten breiterem Gewand)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1610
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit glattem, kreuzbekröntem und krabbenbesetztem Kielbogen abschließend, vier Ösen (Typ C St. Wolfgang stehend mit Adoranten)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1510
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit kreuzbekröntem Kielbogen abschließend, zwei Ösen und zwei Löcher (Typ A I, St. Wolfgang mit St. Benedikt und St. Michael)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Gussmodel
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1590
Material:
Holz
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit kreuzbekröntem, stark zum Dreiecksgiebel tendierenden Kielbogen abschließend, vier Ösen ( Typ A I Variante 1, St. Wolfgang mit St. Benedikt und St. Michael.)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1610
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit Kielbogen abschließend, vier Ösen (Typ B II, St. Wolfgang allein, stehend mit senkrechtem Gewand)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1610
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit kreuzbekröntem, stark zum Dreiecksgiebel tendierenden Kielbogen abschließend, vier Ösen ( Typ A I Variante 1, St. Wolfgang mit St. Benedikt und St. Michael.)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1610
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit Kielbogen abschließend, vier Ösen (Typ B I, St. Wolfgang allein, stehend mit unten breiterem Gewand)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1600
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit Kielbogen abschließend, vier Ösen (Typ B I, St. Wolfgang allein, stehend mit unten breiterem Gewand)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1600
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit kreuzbekröntem, stark zum Dreiecksgiebel tendierenden Kielbogen abschließend, vier Ösen ( Typ A I Variante 1, St. Wolfgang mit St. Benedikt und St. Michael.)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1610
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit kreuzbekröntem, stark zum Dreiecksgiebel tendierenden Kielbogen abschließend, vier Ösen ( Typ A I Variante 2, St. Wolfgang mit St. Benedikt und St. Michael.)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1610
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit kreuzbekröntem, stark zum Dreiecksgiebel tendierenden Kielbogen abschließend, vier Ösen (Typ A Variante 2, St. Wolfgang mit St. Benedikt und St. Michael.)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1610
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit Kielbogen abschließend, vier Ösen (Typ B II, St. Wolfgang allein, stehend mit senkrechtem Gewand)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1610
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit Kielbogen abschließend, vier Ösen (Typ B II, St. Wolfgang allein, stehend mit senkrechtem Gewand)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
St. Wolfgang am See
Datierung:
1610