Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.
  • Sie haben einen Filter gesetzt: - St. Odilia

Orte:

Personen/Institutionen:

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Schlagworte:

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Zeiten:

1300
1480

Objekttypen:

Ihre Recherche - Sie suchen:

Schlagworte:
Gefundene Objekte: 18
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, vier Ösen (Typus B, Variante 2 nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, vier Ösen (Typus B, Variante1 nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, vier Ösen (Typus B, Variante1 nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Fundort:
Bessingen
Datierung:
1426
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig oben mit Kielbogen abschließend, vier Ösen.
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Fundort:
Dattenberg
Datierung:
1470
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, vier Ösen (Typus B, Variante1 nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Fundort:
Dockweiler
Datierung:
1470
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, vier Ösen (Typus B, Variante 3 nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Fundort:
Drochtersen
Datierung:
1400
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit Kielbogen abschließend, vier eckigen Ösen.
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Fundort:
Hoeningen
Datierung:
1455
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig mit- von zwei Fialen flankierten-Kielbogen abschließend, vier quadratischen Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Fundort:
Kastellaun
Datierung:
1480
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, vier Ösen (Typus B, Variante1 nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Fundort:
Kastellaun
Datierung:
1480
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, vier Ösen (Typus B, Variante 2 nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Fundort:
Nieuwlande
Datierung:
1400
Material:
Blei,
Zinn (ohne Analyse)
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, mit Dreiecksgiebel abschließend vier Ösen (Typus B, Variante 4)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Paris
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Datierung:
1300
Material:
Blei,
Zinn
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, vier Ösen (Typus B, Variante 2 nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Riedheim
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Datierung:
1445
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, vier Ösen (Typus B, Variante 3 nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Schöller
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Datierung:
1400
Material:
Blei
Formtyp:
Gitterguß, rahmenlos
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Original
Fundort:
Seehausen
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Datierung:
1400
Material:
Blei,
Zinnlegierung
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig oben mit, von zwei Fialen flankierten, Kielbogen abschließend, vier Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Stargard Szczecinski (Stargard)
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Datierung:
1450
Formtyp:
Gitterguß, hochrechteckig, vier rechteckige Ösen (Typus B, Variante1 nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß (?)
Fundort:
Swichum
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Datierung:
1438
Formtyp:
Gitterguß, achteckig mit Perlrand eingefasst, (Typus A nach van de Moosdijk)
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Thann
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Datierung:
1467
Formtyp:
Gitterguß, fünfeckig, (Typus B) mit vier quadratischen Ösen
Objekttyp:
Pilgerzeichen
Überlieferungsart:
Glockenabguß
Fundort:
Uggerby
Wallfahrtsort:
Odilienberg
Datierung:
1473