Pilgerzeichen 13 von 39
  • Literatur
    • #3120BRUNA, Denis: Enseignes de pelerinage et enseignes profanes, Paris 1996, dort: S. 50f mit Abb. 7.
    • #3131N. N.: Romei e Giubilei Il Pellegrinaggio medievale a San Peltro (= Katalog zur Ausstellung im Palazzo Venezia ind Rom vom 29. Oktober 1999- 26. Februar 2000), Milano 1999, dort: S. 342 mit Abb. 105.
Detailansicht von Pilgerzeichen #966
    • Fundumstände
    • -
    • Fundzusammenhang
    • Gefunden in der Seine.
    • Verbleib
    • Paris, Musée national du Moyen Age, Thermes de Cluny Inv.nr. Cl.23459
    • Formtyp
    • Flachguß, querrechteckig, mit Vera Ikon, vier Ösen
    • Zustand
    • Gut, zwei Ösen u. erhalten.
    • Darstellung
    • Im querrechteckigen, von breitem inschriftführendem Rahmen umgebenen Bildfeld, erscheint eine, stilisierte Vera Ikon, das von einem Kreuznimbus gerahmte, bärtige Antlitz Christi mit langem Haar.
    • Inschrift
    • +SINN[?]SATUS ODAR IOBE
    • Gießer
    • ?
    • Rückseite
    • -
    • Sonstiges
    • Abb. nach Bruna a.a.O.
    • Maße
    • 32 mal 37 mm
    • Gewicht
    • ?
    • Material
    • Blei/Zinn
Wenn Sie uns näheres zu diesem Pilgerzeichen mitteilen wollen, informieren Sie uns!
Pilgerzeichendatenbank - Staatliche Museen zu Berlin